Lactuca virosa GIFT-LATTICH (pflanze)

1120

Neuer Artikel

GIFT-LATTICH Pflanze

Mehr Infos

vergriffenes Produkt

5,99 €

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Giftlattich oder Lactuca virosa ist eine Sorte wilder und winterharter Salate.
Die Pflanze kann bis zu 2 m hoch werden.
Seine Blütezeit ist der Sommer.
Seine Stängel und Blätter enthalten einen klebrigen weißen Latex, die Hauptader des Blattes weist eine Reihe kleiner Stacheln auf.

Gift-lattich zählt neben Schlafmohn und Bilsenkraut zu den bekanntesten beruhigenden, schmerzstillenden und krampflösenden Pflanzen seit der Antike.

In der Vergangenheit galt sie als magische Pflanze, die mit schwarzer Magie in Verbindung gebracht wurde.
Der durch Einschnitt in die Pflanze gesammelte Latex hat hypnotische und beruhigende Eigenschaften.
Es stand lange im Verdacht, in Hexensalben verwendet zu werden.

Der Saft der Pflanze ist eine weiße Flüssigkeit, die Lactucarium enthält, ein Entspannungsmittel, das in seinem Aussehen den Papaveraceae ähnelt.


10 bis 20 cm hohe Giftlattichpflanze mit zahlreichen Wurzeln.

Sobald Sie die Pflanze erhalten haben, verpflanzen Sie sie in einen 3-Liter-Topf.
Verwenden Sie beim Pflanzen eine gute Gartenerde, verdichten Sie sie gut und gießen Sie sie anschließend.
An einem sonnigen Standort ist es auch möglich, gift-lattich direkt im Boden anzubauen.
Bewässern Sie Ihre Pflanzen nach dem Pflanzen gut.

  • Einfach zu züchten.
  • Sehr schnelles Wachstum.
  • Benötigt wenig Wartung.

Nicht ohne ärztlichen Rat einnehmen.
Nur als ethnobotanische Pflanze zu sammeln.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Lactuca virosa GIFT-LATTICH (pflanze)

Lactuca virosa GIFT-LATTICH (pflanze)

GIFT-LATTICH Pflanze

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...