Aconitum napellus BLAUER EISENHUT (10 samen)

0177

Neuer Artikel

10 samen BLAUER EISENHUT (Aconitum napellus)

Mehr Infos

Produkt ausverkauft.
http://www.lagrainetiere.com

2,99 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Blauer eisenhut oder Aconitum napellus genannt, ist eine Pflanze aus der Familie der Ranunculaceae.
Der blauer eisenhut ist eine wunderschöne Outdoor-Pflanze mit blauen Blüten.
Aconitum napellus ist extrem giftig und kann bei versehentlichem Konsum leicht zum Tod führen.
Seine Blüten sind tiefblau, die Blüte ist spektakulär.
Die Samen von blauer eisenhut sind schwarz und lang, sie ähneln denen von Beinwell oder Papaya.

Blauer eisenhut ist mit Sicherheit eine der giftigsten Pflanzen der europäischen Flora mit Großblütige Fingerhut (die giftigste Deutschland).
Aconitum napellus ist eine mehrjährige und sehr robuste Pflanze, die wenig Pflege benötigt.
Die ganze Pflanze ist sehr giftig.
Die giftigen Moleküle von Aconitum napellus sind Alkaloide.
Das Hauptalkaloid des blauer eisenhut ist Aconitin.

Das in Aconitum napellus enthaltene Aconitin verursacht den Tod durch Lähmung der verschiedenen lebenswichtigen Systeme, es verursacht unter anderem Symptome wie Schwitzen, Mydriasis, Hypersalivation bis zum Tod.
Leider gibt es bisher kein Gegenmittel, daher das Interesse, äußerst misstrauisch zu sein.

Blauer eisenhut wird seit langem in der ayurvedischen Medizin bei Asthmaanfällen und Herzversagen eingesetzt.
Im Mittelalter benutzten die Gallier den Saft von Aconitum Napellus, um die Spitzen ihrer Pfeile zu vergiften, genau wie die Gewöhnliche Brechnuss in tropischen Ländern.
In der Homöopathie wird Aconitum napellus für diese analgetischen und beruhigenden Eigenschaften verwendet.

Aussaat von Blauer eisenhut Samen:
Den Samen eines Aconitum napellus in eine Schachtel mit feiner Blumenerde säen, die Samen 1 bis 2 Millimeter abdecken und den ganzen Winter über draußen lassen. Dann erfolgt die Schichtung auf natürliche Weise.
Wenn Sie das Saatgut von Aconitum napellus im Frühjahr bestellt haben, machen Sie sich keine Sorgen, pflanzen Sie es gleich und stellen Sie die Schachtel für 3 bis 5 Wochen in den Kühlschrank.
Seien Sie vorsichtig, ohne diesen Vorgang durchzuführen, ist die Keimung von Aconitum napellus fast Null.
Die Keimung von  blauer eisenhut Samen dauert etwa 3 bis 6 Wochen, sie ist relativ lang.

- Sehr schöne blaue Blüte von September bis November.
- Mehrjährige Pflanze, erfordert keine besondere Wartung.
- Aconite napel, extrem gefährliche Pflanze, nicht konsumieren.

Europäische Pflanzen samen mit Sorgfalt kultivieren.

Bewertungen

Rang 
2017-12-27

hermosa

Para poner en un jardín muy grande

  • 1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Eigenen Kommentar verfassen!

Eigene Bewertung verfassen

Aconitum napellus BLAUER EISENHUT (10 samen)

Aconitum napellus BLAUER EISENHUT (10 samen)

10 samen BLAUER EISENHUT (Aconitum napellus)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...