Search on blog

Angesehene Artikel

Verkaufshits

Informationen

Aconitum napellus BLAUER EISENHUT (10 samen)

0177

Neuer Artikel

10 korn samen BLAUER EISENHUT (Aconitum napellus)

Mehr Infos

Derzeit verfügbar!

2,45 €

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Der Blaue Eisenhut oder Aconitum napellus ist eine Pflanzenart der Gattung Eisenhut (Aconitum) in der Familie der Ranunculaceae.
Der Aconitum napellus ist eine jener Giftpflanzen, deren Substanzen während Jahrhunderten für Morde eingesetzt wurden.  

Alle Teile der Pflanze sind sehr giftig.
Typische Vergiftungserscheinungen sind die Taubheit der Körperstellen, die mit der Pflanze in Berührung gekommen sind, bei Einnahme auch Kälteempfindlichkeit, Übelkeit, nervöse Erregung, Herzrhythmusstörungen und Krämpfe sowie in schweren Fällen Lähmungen und Kreislauflähmung bis hin zum Tod.

Der Eisenhut ist seit langem in der ayurvedischen Medizin bei Asthmaanfall und Herzinsuffizienz verwendet.
Im Mittelalter waren die Gallier den Saft der Eisenhut mit den Spitzen ihrer Pfeile zu vergiften.
In der Homöopathie wird Blauer Eisenhut für diese analgetischen und sedierenden Eigenschaften verwendet.

Aussaat der Samen von  Blaue Eisenhut:
Säen Sie Ihre Samen von Aconitum napellus in einem Blumentopf feinen Boden, Deckel mit 1 bis 2 mm Samen und lassen Sie das Fach den ganzen Winter draußen, das ist, wenn die Schichtung natürlich auftreten.
Wenn Sie Ihre Samen Blauer Eisenhut im Frühjahr bestellt, keine Sorge, das gleiche tun Pflanzung haben, dann ist Ihr Fach für 3-5 Wochen im Kühlschrank legen.
Achtung ohne Durchführung dieses Verfahrens, die Keimung des Eisenhut ist fast Null.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Aconitum napellus BLAUER EISENHUT (10 samen)

Aconitum napellus BLAUER EISENHUT (10 samen)

10 korn samen BLAUER EISENHUT (Aconitum napellus)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...